Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Unabhaengigkeit naht

Dank eigener Taten
Selbst Augen geoefnet.
Wichtig zum Ueberleben
Der Freiheit so nahe.

Das Tor zur Unabhaengigkeit
Steht offen.
Sollte ich diese
Chance nutzten?

Stimmen rufen sehnsuechtig
Wollen mich zurueck –
Wollen das Vergangene
Nicht hinter sich lassen.

Bevor ich mich entschied,
Unsere Welt zu verlassen,
Mein letzter Gedanke an
Dich gerichtet war.

Nun stehend hier,
Am Tor der Unabhaengigkeit
Weiß ich,
Der Blick nach hinten hatte sich gelohnt.

Die Freiheit & Gewissheit,
Richtig gehandelt zu haben,
Geben mir das Gefuehl,
Das ich nie bei dir sah.
Abschiedsworte Appell an dich! Augenblicke Das Efeu Die Unabhängigkeit naht Die Welt voller Chancen Einen kurzen Moment glücklich Gechilltes - Ich liebe dich! Lebe! Leben lebt von alleine Mein Herz Momente der Heilung Positive Regenbogenfarben Selbstzertrümmerte Welt Sinneswandlung Sinnliche Sehnsucht Schwarze Herzensträne Träume Waffen Zuckerbrot & Peitschenhiebe
Re.Start G*Book
Design Created